Home
Deutsch
Die Reise
Zeitleiste
Wissenswert
Die anderen
Schule
Unterricht
Gedanken
Sitemap
Gastenboek

 Ich habe mich schon vor langer Zeit verloren. Mich zu beschreiben fällt mir schwer.

 

 

Als ich mich Schulintern  für eine höhere Stelle wilde bewerben, musste das natürlich modern, lass dein Portfolio sehen auf einer eigenen Website. Die Website ist eine Katastrophe geworden, aber ach, ich wollte doch viel lieber den Inhalt für sich sprechen lassen. Und noch schlimmer: ich hatte keine Zeit dafür. Ich konnte keine Zeit finden ein anständiges, komplettes Portfolio auf die Website zu bekommen, die Liste mit noch zu bearbeitenden Punkten war viel zu lang. Mit anderen Worten: die Lehrer, die ihren Beruf ernst genommen haben konnten die Bedingungen durch Zeitmangel gar nicht erfüllen. Einen Anbieter für gratis websites gefunden, mit störender Reklame, fürchterlichen Farben und einem schwer lesbarem Tekst. Das ich die Stelle, die Beförderung doch bekommen habe, habe ich sicher nicht meiner Website zu verdaanken.

 

Damals mussten wir uns zelbst beschreiben, und Kollegen um Feedback fragen. Wenn ich ihre Beschreibungen von mir lese, denke ich nur: über wen reden sie? das kann ich nicht sein.

Und sieh was ich jetzt bin.

Het echte geluk is het onbeperkte gebruik van het verstand.Aristoteles.
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Franz Kafka