Home
Deutsch
Die Reise
Zeitleiste
Mai 2013
Juni 2013
Oktober 2013
November
Dezember 2013
Beginn 2014
Wissenswert
Sitemap
Gastenboek

 Oktober. Grau und Nass.

In Therapiesprache: Auf der Warteliste. Inzwischen stand ich auf beinah jeder Warteliste die es gibt, manche kenne ich von oben und von unten.Zumindest haben al die Medikamente keine üblen Nebenwirkungen, sondern die unangenehmen.

Ich habe beschlossen nicht auf eine Rückkehr zur Leherlaufbahn hin zu arbeiten, sondern schau mich um was die Möglichkeiten sind. Ich habe mich für einen Fernkurs : Unternehmensführung für Übersetzer angemeldet. Eine offizielle Ausbildung zum Anerkannten Übersetzter dauert 4 Jahre...puuhhhh. Sollte ich die Ausbildung machen, bekäme ich für diesen Teil ( 3 Monate) eine Freistellung. Selbständiger Übersetzter hat durchaus praktische Seiten. Aber der Gedanke an eine komplett neue Ausbildung ist nicht gerade motivierend.Oder ausserschulische Betreuung von Kindern mit Lern-und entwicklungsstörungen , das wäre auch eine Moglichkeit.

Inzwischen hat mein jetzt ex-Arbeitgeber  Streit mit der Krankenkasse....darum wer von Ihnen das Krankengeld bezahlen muss. Lass sie mal schön streiten.

Het echte geluk is het onbeperkte gebruik van het verstand.Aristoteles.
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Franz Kafka